‹berschrift

Wir sind Mitarbeiterinnen der Arbeitsgemeinschaft Kinder und Jugendschutz HH e.V., die im Arbeitsbereich "VHIVA KIDS Familienleben mit HIV" seit vielen Jahren HIV-betroffene Familien beraten und begleiten. HIV-betroffene Familien sind Familien, in denen ein oder mehrere Familienmitglieder HIV-positiv oder an Aids erkrankt sind. Durch unsere Arbeit in den Familien sind uns die Belange von HIV-positiven oder an Aids erkrankten Jugendlichen vertraut. Nach Aussagen von Ärzt_innen wissen wir, dass es noch weitere in Hamburg lebende HIV-positive Jugendliche gibt, die häufig mit niemanden über ihre Infektion sprechen können. Wir begegnen immer wieder den Ängsten, der Einsamkeit und der Isolation, die eine HIV-Infektion gerade bei Kindern und Jugendlichen mit sich bringt. Deshalb wollen wir HIV-positiven Jugendlichen die Möglichkeit bieten, sich mit Hilfe dieser Seiten zu informieren und sich Ansprechpartner_innen zu suchen.

Es besteht auch die Möglichkeit direkt Kontakt zu uns aufzunehmen.

Ansprechpartnerinnen:
Patricia Barth, Sibyl Peemöller, Ute Senftleben, Tanji Sthamer

Sprechzeiten:
Dienstag 13.00 Uhr - 17.00 Uhr
Donnerstag 10.00 Uhr - 13.00 Uhr


Unsere Adresse:
Arbeitsgemeinschaft Kinder und Jugendschutz Hamburg e. V. (ajs)
Hellkamp 68
20255 Hamburg

www.ajs-hamburg.de


Telefon:
040 / 410 980 -82, -80, -62, -60
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
Wir garantieren anonyme
Beratung und Schweigepflicht

Wir